Zeit die wir uns nehmen, ist Zeit, die uns etwas gibt.

Mechanisches Marine-Chronometer Nummer 8 888 des VEB Glashütter Uhrenbetriebe

Gesamtansicht Mechanisches Marine-Chronometer Nummer 8 888 des VEB Glashütter Uhrenbetriebe, 1965

Firma: VEB Glashütter Uhrenbetriebe, 1965
Maße: Überkasten 250 x 250 x 235 mm | Chronometer selbst 185 x 195 x 195 mm | Gewicht 4,5 kg

1886 beginnt in Glashütte die Herstellung von Marine-Chronometern. Diese Instrumente werden für die Navigation auf See benötigt und dürfen eine maximale Gangabweichung von 0,1 Sekunden pro Tag nicht überschreiten.

Das Marine-Chronometer mit der Nummer 8 888 wurde 1965 vom VEB Glashütter Uhrenbetriebe, kurz GUB, hergestellt. Der Betrieb baute bis 1978 mechanische Marine-Chronometer; parallel dazu wurden ab 1974 auch Quarz-Chronometer gefertigt.

Das Deutsche Uhrenmuseum Glashütte ist in Besitz aller Verkaufsunterlagen für Marine-Chronometer des GUB. Darauf basierend können Archivauskünfte erstellt werden.
So lässt sich für das Marine-Chronometer 8 888 der Verkauf im Jahr 1965 belegen.

Weitere Informationen zu Archivauskünften

Menü