Die Zeit verwandelt uns nicht, sie entfaltet uns nur.

Leihgaben & Spenden

Das Anliegen der Stiftung „Deutsches Uhrenmuseum Glashütte – Nicolas G. Hayek“ ist es, Kunst und Kultur, Wissenschaft und Forschung sowie Bildung im Bereich des Uhrmacherhandwerks zu fördern. Mit dem Deutschen Uhrenmuseum Glashütte, der Restaurierungswerkstatt, der Fachbibliothek, dem Archiv sowie durch verschiedene Projekte und Aktivitäten bleiben uhrmacherisches Wissen, wertvolle Dokumente und weltweit einmalige Exponate erhalten und werden einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Im kulturellen Bereich engagiert sich die Stiftung besonders um den Ausbau der Sammlung durch eigene Ankäufe und Leihgaben. Die Vielfalt der Glashütter Uhrmacherkunst soll dem wiederkehrenden Besucher durch wechselnde Exponate in der Dauerausstellung und thematisch aufbereitet in Sonderausstellungen präsentiert werden.

Sie besitzen eine Glashütter Uhr mit einer besonderen Geschichte? Wir würden uns freuen, diese Geschichte unseren Besuchern erzählen zu dürfen.

 

Die Stiftung ist eine gemeinnützige Einrichtung; Spenden zur Förderung der Stiftungszwecke sind steuerlich abzugsfähig. Für Schenkungen, Geld- oder Sachspenden sowie Leihgaben bitten wir um Kontaktaufnahme. Auf Wunsch stellen wir gern Spendenquittungen aus.

Ihre Spende überweisen Sie bitte auf das Spendenkonto der Stiftung „Deutsches Uhrenmuseum – Nicolas G. Hayek“:
Commerzbank AG
SWIFT: DRESDEFF850
IBAN: DE42850800000450008820

Menü

Aufgrund der zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus (Covid-19)

bleibt das Deutsche Uhrenmuseum Glashütte bis auf weiteres geschlossen.

Unser Online-Shop hat weiterhin rund um die Uhr für Sie geöffnet.

Für Anfragen erreichen Sie uns von Montag bis Freitag, jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr per Telefon unter 035 053 46 12 102 oder per E-Mail info@uhrenmuseum-glashuette.com.