Die Zeit verwandelt uns nicht, sie entfaltet uns nur.

Freunde & Förderer

Die Stiftung „Deutsches Uhrenmuseum Glashütte – Nicolas G. Hayek“ dankt allen Förderern und Leihgebern für die großzügige Unterstützung:

Freundeskreis Glashütter Uhrmacherkunst e.V.

Der gemeinnützige Verein steht dem Deutschen Uhrenmuseum Glashütte fördernd zur Seite. Sein Zweck dient der Förderung der Heimatpflege und der Erforschung der Wirtschaftsgeschichte des osterzgebirgischen Raumes mit dem Schwerpunkt der Uhren- und feinmechanischen Betriebe in Glashütte.

Sie möchten ein FREUND werden?
Bitte finden Sie alle weiteren Informationen unter www.freundeskreis-glashuetter-uhrmacherkunst.de

Öffentlich geförderte Maßnahmen

Kulturraum Meißen Sächsische Schweiz Osterzgebirge

2016 Sonderausstellung „Glashütte an Bord – 130 Jahre Marine-Chronometer aus Sachsen“

2016 Beschaffung Audioguide-Geräte

2016 Verschattung der Dauerausstellung, Teil 1

2017 Sonderausstellung „Ausgerechnet! –Die Geschichte der Glashütter Rechenmaschinen“

2017 Dauerausstellung, Raum „Jahre der Blüte“:
Aktualisierung der Inszenierung „Erfindungen“

2018 Kinderaudioguide

2018 Sonderausstellung „Mehr als Theorie und Praxis –
Deutsche Uhrmacherschule Glashütte 1878-1951“

2019 Verschattung der Dauerausstellung, Teil 2

Kulturraum Meißen

Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

2017 Videoproduktion „Glashütter Zeitzeugen berichten 1945 – 1990“

Kulturstiftung Sachsen

LEADER

2019 Umstellung der Innenbeleuchtung des Museums auf LED-Technik

Logos Leader-Förderung

Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus

2016 Verschattung der Dauerausstellung, Teil 1

2016 Beschaffung Audioguide-Geräte

2017 Dauerausstellung, Raum „Jahre der Blüte“: Aktualisierung der Inszenierung „Erfindungen“

2018 Kinderaudioguide

2019 Verschattung der Dauerausstellung, Teil 2

Logo SMWK

Stadt Glashütte

2016 Sonderausstellung „Glashütte an Bord – 130 Jahre Marine-Chronometer aus Sachsen“

2016 Beschaffung Audioguide-Geräte

2016 Verschattung der Dauerausstellung, Teil 1

2017 Sonderausstellung „Ausgerechnet! –Die Geschichte der Glashütter Rechenmaschinen“

2017 Dauerausstellung, Raum „Jahre der Blüte“: Aktualisierung der Inszenierung „Erfindungen“

2017 Videoproduktion „Glashütter Zeitzeugen berichten 1945 – 1990“

2018 Kinderaudioguide

2018 Sonderausstellung „Mehr als Theorie und Praxis – Deutsche Uhrmacherschule Glashütte 1878-1951“

2019 Verschattung der Dauerausstellung, Teil 2

Stadt Glashütte

Leihgeber & Förderer in alphabetischer Folge:

  • Bruno Söhnle GmbH
  • Deutsches Museum München
  • Freundeskreis Glashütter Uhrmacherkunst e.V.
  • Gerhard D. Wempe KG Wempe Glashütte i/SA
  • Glashütter Uhrenbetrieb GmbH
  • GROSSMANN UHREN GMBH
  • Lange Uhren GmbH
  • Mühle-Glashütte GmbH nautische Instrumente und Feinmechanik
  • NOMOS Glashütte/SA
  • SÄCHSISCHE UHRENTECHNOLOGIE GMBH GLASHÜTTE
  • Staatliche Kunstsammlungen Dresden
  • Stadt Glashütte
  • TUTIMA UHRENFABRIK GMBH NDL. GLASHÜTTE
  • Uhrmacher-Innung Münsterland
  • Union Uhrenfabrik GmbH Glashütte/SA.

Ein besonderer Dank gilt allen Privatpersonen und Zeitzeugen.

Menü

Aufgrund der zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus (Covid-19)

bleibt das Deutsche Uhrenmuseum Glashütte bis auf weiteres geschlossen.

Unser Online-Shop hat weiterhin rund um die Uhr für Sie geöffnet.

Für Anfragen erreichen Sie uns von Montag bis Freitag, jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr per Telefon unter 035 053 46 12 102 oder per E-Mail info@uhrenmuseum-glashuette.com.