Faszination ZEIT – Zeit erleben

Willkommen im Erlebnis Zeit!

Seit 175 Jahren ist Glashütte ein bedeutendes Zentrum deutscher Uhrmacherkunst. Mit seiner Entwicklung ist das südlich von Dresden gelegene Städtchen einer der spannendsten Schauplätze deutscher Wirtschaftsgeschichte. Diese Historie und die Faszination der mechanischen Zeitmessung erleben Sie im Deutschen Uhrenmuseum Glashütte. Die chronologisch aufbereitete Dauerausstellung gibt einen multimedialen Einblick in die wechselvolle Geschichte der Glashütter Uhrenindustrie von den Anfängen 1845 bis in die jüngste Gegenwart. Persönlichkeiten und Firmen werden anhand von einzigartigen Exponaten und Archivalien eindrucksvoll in Szene gesetzt. Begleitend finden wechselnde Sonderausstellungen statt, die eine Epoche, eine Persönlichkeit oder ein Produkt der Glashütter Uhrengeschichte thematisch in den Mittelpunkt setzen. Vorträge, Aktionen und ein vielfältiges Familienprogramm begleiten die Ausstellungen durch das Jahr. Begeben Sie sich auf eine außergewöhnliche und interessante Zeitreise durch die vielfältigen Facetten der Zeitmessung und der Uhrmacherkunst in Glashütte.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Deutschen Uhrenmuseum Glashütte!

Öffnungszeiten

Das Museum ist geöffnet von Mittwoch bis Sonntag, jeweils 10:00 – 17:00 Uhr (auch an Feiertagen).

In den Herbstferien (18.10. – 30.10.2021) bietet das Museum zusätzliche Führungen für Familien an: Montag 10:30 Uhr,  Mittwoch 14:00 Uhr, Freitag 14:00 Uhr, Dauer jeweils 60 min.

Schließtage: montags und dienstags; 24. Dezember; 01. Januar
Veränderte Öffnungszeiten: 31. Dezember 10 – 14 Uhr

 

Besucheradresse:
Schillerstraße 3a
01768 Glashütte/Sachsen

Museum mit Vorplatz
Foyer mit Zeittreppe und Sitzgelegenheiten

Preise

Erwachsene7 €
Ermäßigt
(Schüler, Studenten, Schwerbehinderte und Erwerbslose mit gültigem Ausweis)
4,50 €
Kinder bis 6 Jahrefrei
Familienkarte Maxi
(2 Erwachsene und Kinder bis 16 Jahre)
15 €
Familienkarte Mini
(1 Erwachsener und Kinder bis 16 Jahre)
12 €
Gruppen
(ab 10 Personen)
4,50 €
Partnerjahreskarte
(für zwei namentlich eingetragene Personen oder eine Ersatzperson, für alle Ausstellungen und hauseigenen Veranstaltungen, gültig nur mit Personalausweis)
25 €
Zeitskala

Aktuelles

Hier informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Themen, Ankündigungen und Angebote des Uhrenmuseums.
Gern können Sie sich auch für unseren Newsletter anmelden.

Führungen für Familien

Angebot in den Herbstferien

Während der Herbstferien bietet das Deutsche Uhrenmuseum Glashütte wieder spezielle Führungen für Familien mit schulpflichtigen Kindern an, für die man sich individuell anmelden kann. Das Angebot richtet sich vor allem…

Damit die Uhren richtig gehen

Stellvertretender Museumsleiter kümmert sich um die historische Sammlung im Uhrenmuseum

Mehrmals im Monat werden die Uhren im Deutschen Uhrenmuseum Glashütte aufgezogen. Seit mehr als einem Jahr kümmert sich der stellvertretende Museumsleiter Jürgen Franke persönlich um diese Aufgabe. Als Uhrmachermeister hat…
Berthold Kege und sein Enkel Laurent Kegel zu Besuch im Uhrenmuseum

170 Jahre in Familienbesitz

Eine Uhr erzählt eine ganz besondere Geschichte

In der vergangenen Sonderausstellung „Glashütter Uhren – Wie alles begann“ war eine Taschenuhr zu sehen, die ein besonderes Stück Familiengeschichte erzählt. Der derzeitige Besitzer und Leihgeber der genannten Uhr, Herr…

Museums-Shop

Neue Produkte erhältlich

Das Deutsche Uhrenmuseum Glashütte hat sein Sortiment im Museums-Shop um neue, attraktive Produkte erweitert. Die bekannte erzgebirgische Manufaktur FLADE aus Olbernhau hat eine Sonderedition seiner beliebten Flachshaarkinder für das Uhrenmuseum…

Zeitzeugen gesucht

Ingenieurschule für Feinwerktechnik 1951 - 1992

Vor nunmehr 70 Jahren nahm in der Uhrenstadt Glashütte die Ingenieurschule für Feinwerktechnik ihre Tätigkeit auf. Die Einrichtung erhielt ihren Platz im Gebäude der ehemaligen Deutschen Uhrmacherschule Glashütte, in dem…

Die Uhren sind gestellt

Wissenswertes zur Zeitumstellung im Uhrenmuseum

In der Nacht vom 27. auf den 28. März 2021 war es wieder soweit: die Uhren wurden von Winter- auf Sommerzeit umgestellt. Das war auch im Deutschen Uhrenmuseum Glashütte zu…

Kalenderblatt 07.12.1845

Als die Zeit nach Glashütte kam

Genau 175 Jahre ist es her, dass im Winter 1845 fünfzehn junge Lehrlinge ihre Ausbildung zum Uhrmacher hier in Glashütte begannen. Unter der Leitung des Uhrmachermeisters Ferdinand Adolph Lange wurde…

Neuer Museumsleiter im Deutschen Uhrenmuseum Glashütte

Reinhard Reichel übergibt Aufgaben an Dr. Ulf Molzahn

Am 1. September 2020 hat Dr. Ulf Molzahn seine Tätigkeit als neuer Museumsleiter im Deutschen Uhrenmuseum Glashütte angetreten. Er hat die Aufgabe vom langjährigen Leiter Reinhard Reichel übernommen, der ihn…

Zukünftiger Museumsleiter stellt sich vor

Dr. Ulf Molzahn seit 1. Juli 2020 im Deutschen Uhrenmuseum Glashütte

Am 1. Juli 2020 hat Dr. Ulf Molzahn seine neue Tätigkeit als zukünftiger Museumsleiter im Deutschen Uhrenmuseum Glashütte angetreten. Er wird zum 1. September 2020 die Aufgaben vom langjährigen Leiter…

Viel zu entdecken auf dem Zifferblatt

Die Anzeigen der astronomischen Kunstuhr von Hermann Goertz

Nachdem in einem vorangegangenen Video das monatliche Aufziehen der astronomischen Kunstuhr von Hermann Goertz demonstriert wurde, sollen in einem weiteren Film die zahlreichen Anzeigen dieses Meisterwerkes erklärt werden. Dabei unterteilt…

Ein Meisterwerk im Video

Das Aufziehen der astronomischen Kunstuhr von Hermann Goertz

Sie gehört zu den bedeutendsten und imposantesten Exponaten in der Ausstellung des Deutschen Uhrenmuseums Glashütte: die astronomische Kunstuhr von Hermann Goertz. Einmal im Monat wird die Uhr durch einen Uhrmachermeister…

Veranstaltungs­kalender

Zur Zeit finden keine Veranstaltungen statt.

Entdecken Sie das Glashütter Uhrenmuseum

Newsletter

Wenn Sie regelmäßig über Neuigkeiten des Uhrenmuseums informiert werden möchten, können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden.

Menü

Familienführungen in den Herbstferien

Während der Herbstferien (18.10. – 30.10.2021) bietet das Deutsche Uhrenmuseum Glashütte wieder spezielle Führungen für Familien mit schulpflichtigen Kindern an. Das Angebot richtet sich vor allem an Gruppen mit ein oder zwei Erwachsenen und Kindern bis 16 Jahren. Hier können Sie sich direkt für einen der Termine anmelden:

Zur Anmeldung >

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihr Team vom Deutschen Uhrenmuseum Glashütte