Zum Raum wird hier die Zeit

Ausstellung im Foyer

Eine Glashütter Uhr auf Reisen
Die Erstbesteigung des Kilimandscharos

Am 6. Oktober 1889 erreicht der Leipziger Verleger Hans Heinrich Josef Meyer (1858-1929) als Erster den Gipfel des Kilimandscharo, den höchsten Berg Afrikas. Zur Reiseausstattung gehören unter anderem drei Glashütter Taschenuhren.

Anläßlich des 130-jährigen Jubiläums der Erstbesteigung zeigt das Deutsche Uhrenmuseum Glashütte die einzig erhaltene Taschenuhr in einer kleinen exklusiven Ausstellung im Foyer des Museums. Besucher bekommen Einblick in das bewegte Leben des Forschungsreisenden und Unternehmers Hans Meyer und erfahren mehr über die Geschichte dieser besonderen Glashütter Uhr.

5. Dezember 2019 bis 3. Mai 2020 täglich von 10 bis 17 Uhr

Ausstellung Eine Glashuetter Uhr auf Reisen 2

Ausstellungsarchiv

Menü