Zum Raum wird hier die Zeit

Sonderausstellung

Neue Sonderausstellung seit 18. September 2020

Glashütter Uhren – Wie alles begann

Vor 175 Jahren wurde der Grundstein für ein beeindruckendes Kapitel sächsischer Wirtschaftsgeschichte gelegt:  Mit großem handwerklichen Können, viel Enthusiasmus und aus tiefster Überzeugung heraus haben mit Ferdinand Adolph Lange, Julius Assmann, Moritz Großmann und Adolf Schneider vier frühe Meister ihres Fachs die Glashütter Uhrenbranche aus der Taufe gehoben. Aus einer Idee heraus entstand ein neuer Industriezweig, der dem Ort im Osterzgebirge in der Folge weltweite Bedeutung beschert hat. Anlässlich dieses Jubiläums widmet das Deutsche Uhrenmuseum Glashütte speziell den frühen Jahren dieser Branche seine neue Sonderausstellung.

Sonderausstellung vom 18. September 2020 bis 18. April 2021 

Bisherige Sonderausstellungen

Menü