News

Rückblick auf die

8. Glashütter Antik-Uhrenbörse

Glashütte hat gefeiert – und wie! Auch in diesem Jahr strömten bei schönem Frühlingswetter wieder sehr viele Besucher in die Uhrenstadt, um sich das abwechslungsreiche Programm der Glashütter ErlebnisZEIT anzuschauen. Einer der Höhepunkte war am Sonntag, dem 14. Mai 2023, die 8. Glashütter Antik-Uhrenbörse, die sich erstmals auch in einem Zelt auf dem Museumsvorplatz präsentierte. Dieser neue Standort wurde von Händlern und Besuchern gleichermaßen gut angenommen. Sowohl an den Ständen im Museum als auch im Zelt war ab der Öffnung um 10 Uhr bis in die Nachmittagsstunden ein reger Betrieb. Zeitweise gab es kaum ein Durchkommen. Insgesamt konnten rund 600 Besucher bei der Antik-Uhrenbörse begrüßt werden. Viele davon besuchten anschließend noch die Ausstellung im Uhrenmuseum oder nahmen an einer der angebotenen Führungen teil. Das Team vom Uhrenmuseum freut sich bereits jetzt auf eine Fortsetzung im kommenden Jahr.

Fotos: Steffen Füssel