Das Museum ist von Montag bis Sonntag, auch an Feiertagen, 10 - 17 Uhr geöffnet. 

Schließtage: 24.12.2018, 8.-12.1.2019

Geänderte Öffnungszeit: 31.12.2018, 10 - 14 Uhr

Besucheradresse

Schillerstraße 3a 01768 Glashütte/Sachsen

Glashütte liegt etwa 25 Kilometer südlich von Dresden. Mit Pkw, Bus und Bahn ist Glashütte bequem zu erreichen. Genauere Informationen zu Ihrer Anreise finden Sie hier.

Eintrittspreise

Erwachsene7 €
Ermäßigt 
(Schüler, Studenten, Senioren, Schwerbehinderte und Erwerbslose mit gültigem Ausweis)
4,50 €
Kinder bis 6 Jahrefrei
Familienkarte Maxi
(2 Erwachsene und Kinder bis 16 Jahre)
15 €
Familienkarte Mini
(1 Erwachsener und Kinder bis 16 Jahre)
12 €
Gruppen, Preis pro Person 
(ab 10 Personen)
4,50 €
Jahreskarte
(für alle Sonderausstellungen und Veranstaltungen, gültig nur mit Personalausweis, nicht übertragbar)
25

Besucheradresse:

Deutsches Uhrenmuseum Glashütte
Schillerstraße 3a
01768 Glashütte/Sachsen

Postadresse:

Stiftung "Deutsches Uhrenmuseum Glashütte – Nicolas G. Hayek"
Postfach 1114
01766 Glashütte/Sachsen

Kontakt

computer

30.06.2018, Museumsnacht Dresdenzurück zur Übersicht22.05.2018, Familientag

22.06.2018, Glashütte bringt die Zeit an den Elbhang

 

Vom 22. bis 24. Juni 2018 lädt der Elbhangfest e. V. zum 28. Elbhangfest an den Dresdner Elbhang zwischen Loschwitz und Pillnitz. Unter dem Motto „Gründer und Erfinder – der Hang zur Technik“ sind über 300 Veranstaltungen auf dem sieben Kilometer langen Festgelände dem Forschen und Entdecken gewidmet.

Das Deutsche Uhrenmuseum Glashütte bringt passend zum Thema die „Zeit an den Elbhang“ und stellt im Westflügel der Orangerie des Schloßparks Pillnitz eine erlesene Auswahl der Sammlung zur Schau. Der Besucher erlebt eine „Glashütter Zeitreise“ und erfährt mehr über die 170-jährige Geschichte der Glashütter Uhrmacherkunst. Ob goldene Herrentaschenuhr, zeitgenössische Armbanduhr, Marine-Chronometer oder Pendeluhr – alle Facetten der Glashütter Uhrmacherkunst werden zu sehen sein.

Begleitet wird das Team des Museums von Schülern und Lehrern der Uhrmacherschule „Alfred Helwig“ der Manufaktur Glashütte Original. Sie geben Einblick in die heutige moderne Fertigung hochwertiger Zeitmesser und die traditionelle Ausbildung zum Uhrmacher und Werkzeugmechaniker.

Auch für kleine Zeitforscher ist etwas dabei. An Experimentier- und Kreativstationen kann man sich spielerisch mit dem Thema Zeit auseinandersetzen.

Besucheradresse:
Schloß Pillnitz, Orangerie, August-Böckstiegel-Straße 2, 01326 Dresden

Öffnungszeiten:
Freitag, 22.06.201818.00 – 21.30 Uhr
Sonnabend, 23.06.201813.00 – 22.00 Uhr
Sonntag, 24.06.2018 11.00 – 18.00 Uhr

Alle Informationen zum 28. Elbhangfest finden Sie hier