News

Angebote zur Ferienzeit

Kinderprogramm und Sonderführungen

In den bevorstehenden Winterferien gibt es im Deutschen Uhrenmuseum Glashütte wieder zahlreiche Angebote für Kinder, Familien und Individualbesucher. An mehreren Terminen finden öffentliche Führungen sowie Familienführungen und ein Aktionstag für die Kinder statt. Kleine und große Gäste erfahren viel Wissenswertes und interessante Geschichten aus der Welt der Uhren und der Zeitmessung.

Für alle, die sich insbesondere für die Glashütter Uhrengeschichte interessieren, gibt es im Februar immer mittwochs öffentliche Führungen, für die man sich individuell anmelden kann.

Am Rosenmontag, dem 20. Februar 2023 gibt es ein spezielles Faschingsprogramm für Kinder (Altersempfehlung 7 – 12 Jahre). Unter dem Titel „Närrische Uhrenzeit“ wird unter anderem gezeigt, wo die Tradition, Fasching zu feiern, eigentlich herkommt und wie man sich früher verkleidet hat. Gemeinsam wird erkundet, welche Uhren sich z. B. als Kostüme eignen würden und am Ende kann jeder seine eigene Uhrenmaske basteln.

Alle Termine im Überblick:
Familienführungen: 13.02., 10:30 Uhr; 17.02., 24.02., jeweils 14:00 Uhr

Faschingsprogramm „Närrische Uhrenzeit“: 20.02., 14:00 Uhr
Öffentliche Führungen: 01.02., 08.02., 15.02., 22.02., jeweils 14:00 Uhr

Kosten:
Zuzüglich zum Eintrittspreis wird für die Teilnahme an einem Programm eine Gebühr von 2 Euro pro Person erhoben. Für alle Kinder, die zum Faschingsprogramm am 20. Februar in einem Kostüm erscheinen, entfällt diese Teilnahmegebühr.

Weitere Informationen und Anmeldung:
Zum Veranstaltungskalender >
Telefon: 035 053 / 46 12 102
E-Mail: info@uhrenmuseum-glashuette.com

Menü