Das Museum ist von Montag bis Sonntag, auch an Feiertagen, von 10 - 17 Uhr geöffnet. 

19.12.2017 10 - 16 Uhr

24.12.2017 geschlossen

31.12.2017 10 - 14 Uhr 

Besucheradresse

Schillerstraße 3a 01768 Glashütte/Sachsen

Glashütte liegt etwa 25 Kilometer südlich von Dresden. Mit Pkw, Bus und Bahn ist Glashütte bequem zu erreichen. Genauere Informationen zu Ihrer Anreise finden Sie hier.

Eintrittspreise

Erwachsene7 €
Ermäßigt 
(Schüler, Studenten, Senioren, Schwerbehinderte und Erwerbslose mit gültigem Ausweis)
4,50 €
Kinder bis 6 Jahrefrei
Familienkarte Maxi
(2 Erwachsene und Kinder bis 16 Jahre)
15 €
Familienkarte Mini
(1 Erwachsener und Kinder bis 16 Jahre)
12 €
Gruppen, Preis pro Person 
(ab 10 Personen)
4,50 €
Jahreskarte
(für alle Sonderausstellungen und Veranstaltungen, gültig nur mit Personalausweis, nicht übertragbar)
25

Besucheradresse:

Deutsches Uhrenmuseum Glashütte
Schillerstraße 3a
01768 Glashütte/Sachsen

Postadresse:

Stiftung "Deutsches Uhrenmuseum Glashütte – Nicolas G. Hayek"
Postfach 1114
01766 Glashütte/Sachsen

Kontakt

computer

Namensgeber der Stiftung: Nicolas G. Hayek

Mit ihrem Namen ehrt die Stiftung den Unternehmer und Visionär Nicolas G. Hayek (1928 – 2010), eine der prominentesten Persönlichkeiten der modernen Uhrenindustrie. Herr Hayek war Mitbegründer und langjähriger Präsident der Swatch Group AG, zu der seit 2000 auch Glashütte Original zählt. Seine Strategien haben nicht nur die Swatch Group AG zum größten Uhrenhersteller weltweit gemacht, sondern auch der europäischen Uhrenindustrie zu neuer Stärke und Ansehen verholfen. Neben seinen beachtlichen Erfolgen als Unternehmer zeichnete sich Herr Nicolas G. Hayek ebenfalls durch sein soziales und politisches Engagement aus. Mit dem festen Glauben an die Zukunft der Uhrenindustrie in Deutschland hatte sich Nicolas G. Hayek seit dem Jahr 2000 auch am Standort Glashütte engagiert.

Nicolas G. Hayek bei einer Rede
Nicolas G. Hayek