Das Museum ist von Montag bis Sonntag, auch an Feiertagen, von 10 - 17 Uhr geöffnet. 

19.12.2017 10 - 16 Uhr

24.12.2017 geschlossen

31.12.2017 10 - 14 Uhr 

Besucheradresse

Schillerstraße 3a 01768 Glashütte/Sachsen

Glashütte liegt etwa 25 Kilometer südlich von Dresden. Mit Pkw, Bus und Bahn ist Glashütte bequem zu erreichen. Genauere Informationen zu Ihrer Anreise finden Sie hier.

Eintrittspreise

Erwachsene7 €
Ermäßigt 
(Schüler, Studenten, Senioren, Schwerbehinderte und Erwerbslose mit gültigem Ausweis)
4,50 €
Kinder bis 6 Jahrefrei
Familienkarte Maxi
(2 Erwachsene und Kinder bis 16 Jahre)
15 €
Familienkarte Mini
(1 Erwachsener und Kinder bis 16 Jahre)
12 €
Gruppen, Preis pro Person 
(ab 10 Personen)
4,50 €
Jahreskarte
(für alle Sonderausstellungen und Veranstaltungen, gültig nur mit Personalausweis, nicht übertragbar)
25

Besucheradresse:

Deutsches Uhrenmuseum Glashütte
Schillerstraße 3a
01768 Glashütte/Sachsen

Postadresse:

Stiftung "Deutsches Uhrenmuseum Glashütte – Nicolas G. Hayek"
Postfach 1114
01766 Glashütte/Sachsen

Kontakt

computer

Pressemitteilungen

Hier finden Sie unsere Pressemitteilungen in chronologischer Reihenfolge.

05.12.2017, Sonderausstellung "Union Glashütte - 125 Jahre Deutsche Uhrmacherkunst"

Das Deutsche Uhrenmuseum Glashütte feiert mit einer Sonderausstellung das 125-jährige Jubiläum der Erstgründung der Uhrenfabrik Union im Jahr 1893. mehr

09.06.2017, Sonderausstellung "Ausgerechnet!" erfolgreich eröffnet

Am 8. Juni 2017 fand die erfolgreiche Vernissage der neuen Sonderausstellung "Ausgerechnet! Die Geschichte der Glashütter Rechenmaschinen" im Deutschen Uhrenmuseum Glashütte statt. mehr

12.03.2017, Uhrenmuseum zu Gast auf der ITB Berlin

Das Deutsche Uhrenmuseum Glashütte präsentiert sich erstmalig mit Exponaten auf der weltweit führenden Reisemesse ITB Berlin.mehr

27.02.2017, Kuckuck, Kuckuck ruft´s in Glashütte

Unter dem Motto „Zu Gast“ bietet das Deutsche Uhrenmuseum Glashütte themenverwandten Kultureinrichtungen die Möglichkeit, sich im Foyer des Museums mit einer Sammlungsschau zu präsentieren.
Die Glashütter sind sehr erfreut, dass der Namensvetter ihrer Einrichtung - das Deutsche Uhrenmuseum in Furtwangen - als renommierte deutsche Einrichtung für allgemeine Uhrengeschichte dieser Einladung als erste Kultureinrichtung folgt. mehr

9.02.2017, 4. Glashütter Antik-Uhrenbörse

4. Glashütter Antik-Uhrenbörse
Internationales Treffen für Händler und Liebhaber historischer Uhren mehr

17.05.2017, Sonderausstellung "Ausgerechnet! Die Geschichte der Glashütter Rechenmaschinen"

Die Stiftung „Deutsches Uhrenmuseum Glashütte – Nicolas G. Hayek“ und das Arithmeum der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn präsentieren in der gemeinsam kuratierten Ausstellung die Geschichte der mechanischen Rechenmaschinen in Glashütte. mehr

25.10.2016: Die Fahne der Deutschen Uhrmacherschule Glashütte

Die Fahne der Deutschen Uhrmacherschule Glashütte wieder im Uhrenmuseum zu sehenmehr

02.08.2016, 300.000ster Besucher im Museum

Besucher aus Achim bei Bremen als Jubiläumsgast

mehr

06.07.2016, Paul Biber – Ein Leben für die Feinmechanik

So wie Alfred Helwig über Jahrzehnte die Uhrmacherausbildung prägte, steht der Name Paul Biber für die Entwicklung der Abteilung Feinmechanik zur zweiten tragenden Säule innerhalb der Deutschen Uhrmacherschule Glashütte.mehr

23.05.2016, 3. Glashütter Antik-Uhrenbörse endet erfolgreich

Wie auch im vergangenen Jahr war die Resonanz sehr gut: Insgesamt 40 Händler präsentierten ihre Schätze und rund 840 Besucher kamen nach Glashütte, um ihre Sammlungen zu erweitern.mehr

Besonderes Geschenk zum 8. Geburtstag

Museumsshop des Deutschen Uhrenmuseums Glashütte geht onlinemehr

10.05.2016, Sonderausstellung "Glashütte an Bord - 130 Jahre Marine-Chronometer aus Sachsen"

Sonderausstellung  bis zum 20. November 2016mehr

10.05.2016, „Restaurierung und Archivauskunft"

Neue Ausstellung im Foyer gibt Einblicke in die Bereiche des Museums

mehr

30.03.2016, 3. Glashütter Antik-Uhrenbörse am 22. Mai 2016

Internationales Treffen für Händler und Liebhaber historischer Uhren mehr

25.03.2016, 10 Jahre Stiftung "Deutsches Uhrenmuseum Glashütte - Nicolas G. Hayek"

Rückblick auf zehn ereignisreiche Jahre

mehr

08.06.2015, Sonderausstellung "Glashütte zur DDR-Zeit. Die Uhrenproduktion zwischen 1951 und 1990"

mehr

14.04.2015, 2. Antik-Uhrenbörse im Uhrenmuseum

mehr

07.10.2014, Die Kunst des Guillochierens Live-Vorführungen im Uhrenmuseum am 24. und 25. Oktober

mehr

06.06.2014, Sonderausstellung mit Gästen aus ganz Deutschland eröffnet Deutsches Uhrenmuseum Glashütte würdigt das Glashütter Verlagswesen

mehr

12.02.2014, Museumsfilm „Faszination Zeit – Zeit erleben“ feiert Premiere in Berlin. Deutsches Uhrenmuseum Glashütte präsentiert Film über deutsche Uhrmacherkunst

mehr

17.01.2014, Sonderausstellung eröffnet: Deutsches Uhrenmuseum Glashütte würdigt den begnadeten Uhrmacher und Lehrmeister Ludwig Strasser

mehr
Angeregte Gespräche bei der Eröffnung

01.11.2013, Kooperation zwischen dem Deutschen Uhrenmuseum Glashütte und Schloss Weesenstein

mehr
Schloss Weesenstein

16.09.2013, 20. Silbermann-Tage lockten Musikbegeisterte ins Deutsche Uhrenmuseum Glashütte

mehr
Gäste strömen ins Museum

23.05.2013, Jubiläumsfeier in Glashütte - Das Deutsche Uhrenmuseum Glashütte begeht seinen 5. Geburtstag

mehr
Besucher des Jubiläums

12.10.2012, "Wenn Bruchteile von Sekunden entscheiden". Sonderausstellung zur Entwicklung der Zeitmessung im Sport

mehr
Erste Besucher Sonderausstellung

20.04.2012, Hermann-Goertz-Sonderausstellung eröffnet. Deutsches Uhrenmuseum Glashütte würdigt Pionier der Uhrmacherkunst an seinem 150. Geburtstag

mehr
Exponate Sonderausstellung

06.07.2011, Alfred Helwig - Sonderausstellung eröffnet. Deutsches Uhrenmuseum Glashütte würdigt Pionier der Uhrmacherkunst an seinem 125. Geburtstag

mehr
Gäste der Ausstellungseröffnung

13.11.2010, "Im Herzen der Zeit". Deutsches Uhrenmuseum Glashütte präsentiert Sonderausstellung

mehr

16.07.2010, Spuren der Zeit – Ein Rundgang durch die Uhrmacherstadt Glashütte

mehr
Ferdinand Adolph Lange-Denkmal

19.05.2010, "Eine Uhr am Körper zu tragen...“ - 500 Jahre neues Zeitgefühl. Deutsches Uhrenmuseum Glashütte eröffnet erste Sonderausstellung

mehr
Erste Besucher der Sonderausstellung

07.01.2010, Deutsches Uhrenmuseum Glashütte erweitert Schriftreihe zur Geschichte der Glashütter Uhrmacherkunst: Band 1 - 4 von Prof. Dr. Dittrich jetzt erhältlich

mehr

14.10.2009, Deutsches Uhrenmuseum Glashütte präsentiert sich in China: Sächsischer Pavillon in Wuhan zeigt Glashütter Uhrmachertradition und lebendige Handwerkskunst

mehr

22.05.2008, Ein modernes Museum der Zeit öffnet seine Pforten. Feierliche Einweihung des Deutschen Uhrenmuseums Glashütte

mehr
Gäste bei der Eröffnung