Das Museum ist von Montag bis Sonntag, auch an Feiertagen, von 10 - 17 Uhr geöffnet.  

Besucheradresse

Schillerstraße 3a 01768 Glashütte/Sachsen

Glashütte liegt etwa 25 Kilometer südlich von Dresden. Mit Pkw, Bus und Bahn ist Glashütte bequem zu erreichen. Genauere Informationen zu Ihrer Anreise finden Sie hier.

Eintrittspreise

Erwachsene7 €
Ermäßigt 
(Schüler, Studenten, Senioren, Schwerbehinderte und Erwerbslose mit gültigem Ausweis)
4,50 €
Kinder bis 6 Jahrefrei
Familienkarte Maxi
(2 Erwachsene und Kinder bis 16 Jahre)
15 €
Familienkarte Mini
(1 Erwachsener und Kinder bis 16 Jahre)
12 €
Gruppen, Preis pro Person 
(ab 10 Personen)
4,50 €
Jahreskarte
(für alle Sonderausstellungen und Veranstaltungen, gültig nur mit Personalausweis, nicht übertragbar)
25

Besucheradresse:

Deutsches Uhrenmuseum Glashütte
Schillerstraße 3a
01768 Glashütte/Sachsen

Postadresse:

Stiftung "Deutsches Uhrenmuseum Glashütte – Nicolas G. Hayek"
Postfach 1114
01766 Glashütte/Sachsen

Kontakt

computer

News

10.08.2017, Herbstferien-Programm

In den sächsischen Herbstferien  lädt das Deutsche Uhrenmuseum Glashütte Kinder zwischen 6 und 12 Jahren zum Erkunden und Ausprobieren rund um die Geschichte des feinmechanischen Handwerks ein. mehr

07.07.2017, Sonntagnachmittags ins Uhrenmuseum

mehr

09.06.2017, Vortragsreihe zur Sonderausstellung "Ausgerechnet!"

mehr

07.06.2017, Veranstaltungen im Sommer

Aktionen und Führungen für Ferienkinder mehr

01.05.2017, "Spuren der Zeit"

Geführter Stadtrundgang zum Internationalen Museumstag

Am Sonntag, 21. Mai 2017 findet der 40. Internationale Museumstag mit dem Motto "Spurensuche. Mut zur Verantwortung!" statt. 

mehr

6.04.2017, Mehr als nur Kuckucksuhren - Uhren aus dem Schwarzwald

Am Donnerstag, 6. April 2017 um 19 Uhr, wird die Ausstellung mit einem Vortrag von Prof. Eduard C. Saluz, Direktor des Deutschen Uhrenmuseum in Furtwangen, eröffnet.
Unter dem Titel „Mehr als nur Kuckucksuhren - Uhren aus dem Schwarzwald“ gibt Prof. Saluz Einblick in die vielseitige Geschichte der Schwarzwälder Uhrenherstellung.mehr

Winterferien-Programm

Ferienprogramm:
In den Winterferien lädt das Deutsche Uhrenmuseum Glashütte Kinder zwischen 6 und 12 Jahren zu einer außergewöhnlichen Führung durch die Dauerausstellung ein.

mehr

Veranstaltung im Dezember

Führungen, Vorträge und Aktionen im Deutschen Uhrenmuseum Glashüttemehr

02.08.2016, 300.000ster Besucher im Museum

Besucher aus Achim bei Bremen als Jubiläumsgast

mehr

23.05.2016, 3. Glashütter Antik-Uhrenbörse endet erfolgreich

Wie auch im vergangenen Jahr war die Resonanz sehr gut: Insgesamt 40 Händler präsentierten ihre Schätze und rund 840 Besucher kamen nach Glashütte, um ihre Sammlungen zu erweitern.mehr

Besonderes Geschenk zum 8. Geburtstag

Museumsshop des Deutschen Uhrenmuseums Glashütte geht onlinemehr

10.05.2016, Restaurierung und Archivauskunft

Eine neue Ausstellung im Foyer gibt Einblick in die verschiedenen Bereiche des Museumsmehr

10 Jahre Stiftung „Deutsches Uhrenmuseum Glashütte – Nicolas G. Hayek“ Rückblick auf zehn ereignisreiche Jahre

Vor zehn Jahren, am 16. März 2006 wurden im Atrium der Manufaktur Glashütte Original feierlich die Dokumente der Stiftung „Deutsches Uhrenmuseum Glashütte – Nicolas. G. Hayek“ von der Stadt Glashütte und der Manufaktur Glashütte Original unterzeichnet. mehr

90 Jahre Astronomische Kunstuhr von Hermann Goertz

Jubiläumswochen für ein mechanisches Meisterwerkmehr

28.04.2015, Museum empfängt 250.000sten Besucher

Knapp 7 Jahre nach der Eröffnung des Deutschen Uhrenmuseums Glashütte konnte am 28. April 2015 der 250.000ste Besucher in Empfang genommen werden. mehr

30.09.2014, Audioguide des Uhrenmuseums wird erweitert Deutsches Uhrenmuseum Glashütte stellt sich auf chinesische Gäste ein

Seit seiner Eröffnung begeistert das Uhrenmuseum nicht nur nationale Gäste; auch internationale Besucher kommen immer häufiger nach Glashütte. Um ihnen gerecht zu werden wurde der Audioguide mit einer weiteren Sprache ausgestattet.mehr

01.04.2014, Antik-Uhrenbörse im Uhrenmuseum anlässlich des Internationalen Museumstages am 18. Mai 2014

Zum Internationalen Museumstag am 18. Mai plant das Deutsche Uhrenmuseum Glashütte eine außergewöhnliche Aktion –  die 1. Glashütter Antik-Uhrenbörse.mehr

19.01.2014, Sportlicher Besuch im Deutschen Uhrenmuseum

Bei einem Empfang anlässlich des FIL Rennrodel-Weltcup ging es im Deutschen Uhrenmuseum wintersportlich zu: Sportler, Trainer, Journalisten und Unterstützer folgten der Einladung.mehr

18.10.2013, Sonderausstellung „Ludwig Strasser 1853 – 1917 Ein Pionier der Feinmechanik und wissenschaftlichen Uhrenlehre“

Mit einer Sonderausstellung würdigt das Deutsche Uhrenmuseum Glashütte ab dem 18. Oktober 2013 das Leben und Wirken Ludwig Strassers, der vor 160 Jahren geboren wurde. mehr
Ludwig Strasser

02.09.2013, Sonderausstellung bis 15. September „Klingendes Erzgebirge – Reichtum einer Landschaft“

Vom 2. bis zum 15. September ist die Sonderausstellung „Klingendes Erzgebirge – Reichtum einer Landschaft“ im Deutschen Uhrenmuseum Glashütte zu sehen. Die von der Gottfried-Silbermann-Gesellschaft e.V. konzipierte Ausstellung befasst sich mit dem Orgel- und Instrumentenbau im Erzgebirge von der Reformation bis heute.mehr
Ansicht der Freiberger Domorgel

06.06.2013, Sonderausstellung bis 25. August "42 – eine Geschichte der Zeit in 42 Geschichten"

Vom 6. Juni bis zum 25. August 2013 ist die neue Sonderausstellung "42 – Eine Geschichte der Zeit in 42 Geschichten" für Sie geöffnet. Im Mittelpunkt steht die spannende Frage: Was ist die Zeit, was machen wir mit ihr, was macht sie mit uns?mehr
Werbeplakat Sonderausstellung "42"

22.05.2013, Das Uhrenmuseum feiert seinen 5. Geburtstag!

Mit einem Festakt feierte das Uhrenmuseum Glashütte am 22. Mai seinen 5. Geburtstag. Wir danken unseren bislang 185.000 Besuchern und freuen uns auf viele spannende Begegnungen mit Ihnen!

mehr
sprudelnde Sektflasche

12.10.2012-13.01.2013, Sonderausstellung "Wenn Bruchteile von Sekunden entscheiden"

Am 11. Oktober wurde die Sonderausstellung "Wenn Bruchteile von Sekunden entscheiden" im Deutschen Uhrenmuseum Glashütte eröffnet, die die Entwicklung der Zeitmessung im Sport – insbesondere bei den Olympischen Spielen – beleuchtet.mehr
Omega-Glocke

04.07.2012, Sonderausstellung "10 Jahre Uhrmacherschule Alfred Helwig"

Am 4. Juli 2012 wurde im Deutschen Uhrenmuseum Glashütte die Sonderausstellung "10 Jahre Uhrmacherschule Alfred Helwig" feierlich eröffnet, die dem 10-jährigen Bestehen der Ausbildungsstätte von Glashütte Original und der Vermittlung des Uhrmacherhandwerks gewidmet ist.mehr
Alfred Helwig

20.04.-17.06.2012, Hermann Goertz-Sonderausstellung eröffnet

Am 19. April 2012 wurde im Deutschen Uhrenmuseum Glashütte die Sonderausstellung "Hermann Goertz – Präzisionsuhrmacher und Kosmopolit" mit einer Vernissage eröffnet.mehr
Herrmann Goertz